Home » Wert Des Kundenstammes by Klaus Eberle
Wert Des Kundenstammes Klaus Eberle

Wert Des Kundenstammes

Klaus Eberle

Published March 10th 2003
ISBN : 9783838665108
Paperback
88 pages
Enter the sum

 About the Book 

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hochschule Ludwigshafen am Rhein (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Zusammenfassung:MoreDiplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hochschule Ludwigshafen am Rhein (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Zusammenfassung: Die vorliegende Arbeit betrachtet den Wert des Kundenstamms aus der Perspektive eines in- oder externen Analysten oder Gutachters, der analog zu den gangigen Verfahren der Unternehmensbewertung auf Basis der Losungsansatze des Kundenwerts den stichtagsbezogenen Wert des Intangible Assets Kundenstamm ermittelt. Hauptbetrachtung ist die zukunftsgerichtete Herleitung der Bewertungskomponenten in Bezug auf den Kundenstamm und die Kundengruppen. Einbezogen werden samtliche Werteinflusse des Kunden zum Unternehmenswert, die uberdies die nicht-monetaren Grossen bzw. qualitativen Kundenpotentiale umfassen. Die Losungsansatze zur Ermittlung des Werts des Kundenstamms sollen keinen neuen Wert ermitteln. Dagegen wird der Unternehmenswert uber die kundenorientierte Zuordnung der Bestimmungsgrossen und Bewertungskomponenten auf eine kundenbezogene Betrachtungsweise dargestellt. Ziel ist die Ermittlung des Vermogenswerts des Kundenstamms oder von Kundengruppen zur Gegenuberstellung ihres Wertbeitrags im Verhaltnis zum gesamten Unternehmenswert. Parallel erfolgt die Betrachtung, inwieweit sich fur die zukunftsgerichteten investitionsrechnerischen Verfahren der Unternehmensbewertung uber die kundenbezogene Herleitung verbessernde Anderungen oder Erweiterungen ergeben. Der Fokus liegt dabei auf den Prognosemoglichkeiten der Bestimmungsgrossen und Bewertungskomponenten. Kundenbezogene Bestimmungsgrosse erweitern die Perspektive der relevanten Einflusse des Unternehmenswerts und versuchen die Intangible Assets der Kunden zu integrieren. Die Prognosen der Zuflusse und Risken eines anonymen Marktes konnen durch Informationen uber die einzelnen Marktteilnehmer, d.h. bestehende und potentielle Kunden, prazisiert werden. Aufgrund des moglichen Umfa